Zimmerer-Innung – Regen / Viechtach / Grafenau

Sonderbeitrag

Preissteigerungen und Lieferengpässe bei Holzprodukten

Der Wald ist voller Bäume und die Regeln der nachhaltigen Forstwirtschaft erlauben so viel Holzaufkommen, dass die holzverarbeitenden Betriebe ausreichend damit versorgt werden könnten. Aber eben nur „könnten“. Doch gegenwärtig führt das internationale Marktgeschehen zu einer regelrechten Holzverknappung vor Ort, die Preisanstiege und lange Lieferzeiten nach sich zieht – in einem bis dato nicht gekannten Ausmaß. Inzwischen haben sich die Medien der Sache angenommen und berichten in regelmäßigen Abständen darüber.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

Zimmerer-Interview in Bildern

Franzi Stanzel (25) arbeitet als Zimmermeisterin und Uli Schwarzmann (19) ist Zimmerer-Azubi im 2. Lehrjahr. Im Bilder-Interview zeigen die beiden unter anderem, mit welchem Werkzeug sie am liebsten arbeiten und worauf es in ihrem Beruf ankommt.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

zimmern rockt! Tobias Fetzer baut Schiffsmodelle

„zimmern rockt!“ – so heißt unser Jahresmotto 2021. Denn Menschen aus dem Zimmerer- und Holzbaugewerbe haben nicht nur Holz im Sinn, sondern vielfältige Interessen, so wie Zimmerer-Vorarbeiter und Schiffsmodellbauer Tobias Fetzer (26) vom Innungsbetrieb s‘Zimmerer Team (Innung Lindau/Bodensee).

❯ mehr



| Beruf & Bildung

Gut gerüstet für das 2. Ausbildungsjahr

Demnächst haben die Zimmerer-Azubis Christina Hartl und Maxi Kirr ihr Berufsgrundschuljahr hinter sich. Währenddessen standen sie dem LIV immer wieder für Interviews zur Verfügung. Als Dank dafür erhielten sie Zimmerer-Werkzeug, damit sie gut gerüstet in ihr 2. Ausbildungsjahr starten können.

❯ mehr



| Prävention & Arbeitsschutz

Bitte anmelden: Online-Workshop zur Gefährdungsbeurteilung

Der Online-Workshop „Arbeitsschutz für Zimmerer“ der Fachgruppe Zimmerer Deggendorf und der Zimmerer-Innung Regen/Viechtach/Grafenau findet am 19. und 28. Juli jeweils von 14 bis 17 Uhr statt. Dabei können die Teilnehmer, mit Unterstützung der BG-App „DigitGB“ ihre Gefährdungsbeurteilung erstellen, die sie später im Betrieb einsetzen. Fragen dazu werden direkt mit den fachkundigen Referenten der Firma secum GmbH in Kempten gelöst.

❯ mehr