Zimmerer-Innung – Regen / Viechtach / Grafenau

Aktuelles aus der Innung



| Verband & Innungen

Bezirksversammlung: Neue Regeln auf dem Bau präzise erläutert

Am 19. Januar fand in Mamming die Bezirksversammlung Niederbayern des Bayerischen Zimmererhandwerks statt. Peter Aicher, Präsident des Landesinnungsverbandes des Bayerischen Zimmererhandwerks (LIV) und Bezirksvorsitzender Anton Schiller freuten sich, neben den über knapp 35 Teilnehmern aus der Branche auch die Erste Oberbürgermeisterin Irmgard Eberl sowie Landrat Werner Bumeder zu begrüßen.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

12 Zimmerer-Gesellen freigesprochen

Die Schreiner- und Zimmerer-Innungen Regen / Viechtach / Grafenau feierten ihre Gesellen gemeinsam bei der traditionellen Freisprechung. Anton Schiller, Obermeister der Zimmerer-Innung Regen / Viechtach / Grafenau, sprach 12 Zimmerer-Gesellen bei dem Festakt vor über 160 geladenen Gästen frei.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

Zwei Drittel der Betriebe sind meisterhaft!

Große Auszeichnungen für die Zimmerer-Branche im Landkreis Regen: Im Rahmen der Freisprechungsfeier in Linden hat die Zimmerer-Innung im Beisein von Obermeister Anton Schiller und LIV-Hauptgeschäftsführer Kai Gajewski die Meisterhaft-Urkunden an ihre Mitgliedsbetriebe verliehen.

❯ mehr

Aktuelles aus dem Verband



| Verband & Innungen

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

Am 15. Mai 2024 trafen sich die Vertreter der Innungen und Fachgruppen des Bayerischen Zimmererhandwerks in Mühlbach (Stadt Dietfurt) zu ihrer ordentlichen Mitgliederversammlung. Neben der Jahresrechnung 2023 und den Aktivitäten 2024 fanden turnusgemäß Neuwahlen statt.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

Junge Talente für die Nationalmannschaft gesucht

Der Zimmerer Contest ist der erste Schritt auf dem Weg zum Titel. Wer Weltmeister werden will, ist dort genau richtig. Denn beim Zimmerer Contest wird jedes Jahr aufs Neue entschieden, wer Ende des Jahres in das neue Team der Zimmerer-Nationalmannschaft aufgenommen wird. 2024 findet er von Montag, 28. bis Donnerstag, 31. Oktober im Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) Ansbach statt.

❯ mehr



| Recht & Wirtschaft

Lagebericht 2024: Steigende Holzbauquoten trotz Baukonjunkturflaute

Im vergangenen Jahr ist die bundesweite Holzbauquote – die Anzahl der genehmigten Gebäude, bei denen überwiegend Holz verbaut wurde – sowohl beim Neubau von Wohngebäuden als auch bei Nichtwohngebäuden weiter gestiegen. Wie sich die Holzbauquoten in den einzelnen Bundesländern entwickelt haben, darüber informiert der von Holzbau Deutschland herausgegebene Lagebericht Zimmerer/Holzbau 2024.

❯ mehr